Stettinum

Der europäische Podcast aus Szczecin

Menü Schließen

Szczecin goes underground

In unserer neuesten Folge gehen wir in den Untergrund und bringen verschwundene Schichten ans Tageslicht!

Für Schatzsucher, Archäologen, Touristen und alle, die es unterirdisch lieben, hat Szczecin viel zu bieten. Wer hier gräbt kann verschüttete Kulturgüter, Tunnelanlagen oder Bunker finden. Faszinierend und auch ein bisschen gruselig 😉 Zapraszamy! Wir laden ein!

au revoir sommerferien – europäischer schulalltag im schatten der Pandemie

Wie funktioniert Schule im Schatten von COVID-19?  Nach unserer Sommerpause diskutieren wir darüber, wie die Schulen in Polen, Deutschland und Frankreich versuchen mit dem Pandemie-Alltag fertig zu werden. Und wir erinnern uns ein wenig an die guten, alten Zeiten, als wir noch selber die Schulbank gedrückt haben… Zapraszamy, wir laden ein!

Szczecin – najbardziej skandynawskie miasto Polski?

“W Szczecinie, mówi wielu Duńczyków i Norwegów, czujemy się jak w domu.” Szczecin- najbardziej skandynawskie miasto Polski? Jak to się wyraża? Ruszajmy więc na poszukiwanie « skandynawskości » Szczecina. Wir laden ein! Zapraszamy na odcinek wakacyjny STETTINUM, europejskiego podcastu ze Szczecina, tym razem po polsku!

Sommerurlaub vor Ort – touristische Angebote in Szczecin

Viele werden diesen Sommer zu Hause oder in der näheren Umgebung verbringen. Szczecin lädt speziell die zu Hause Gebliebenen ein – zu Wasser, zu Fuß oder auf dem Rad! Touren auf dem Stettiner Friedhof, auf kriminellen Spuren oder dem Bier folgend;) Und wer nach Szczecin kommt, lernt vielleicht auch noch die berühmte polnische Gastfreundschaft kennen. Wir fragen uns, wie es um die Gastfreundschaft auch anderswo in Europa steht – das alles in der letzten Ausgabe von STETTINUM vor der Sommerpause! Zapraszamy! Wir laden ein!

Gibt es grenzenlosen humor?

Diese Folge geht einem ernsten Thema nach – dem Humor;) Gibt es ihn, den europäischen Humor? Lachen die Polen über anderes als die Deutschen oder Franzosen? Außerdem machen wir uns Gedanken darüber, ob Szczecin eine weltoffene Hafen- oder doch nur eine selbstkritische polnische Provinzstadt ist. Zapraszamy! Wir laden ein!

Milchbar & Digitalisierung

Diese Folge geht direkt durch den Magen. De gustibus non est disputandum – schon die alten Römer wussten, dass sich über den Geschmack nicht streiten lässt. Nichtsdestrotz ist der kulinarische Neuanfang in einem fremden Land immer eine Herausforderung, wovon auch die STETTINUM-Podcaster zu berichten wissen. Außerdem vergleichen wir ganz subjektiv, wer digital besser aufgestellt ist: Polen, Deutschland oder Frankreich. Zapraszamy! Wir laden ein!

Szczecin, Polens pulsierende Peripherie

Pierre-Frédéric Weber 

Vor nicht so geraumer Zeit, zu Beginn der 2000er Jahre, gehörte es selbst unter Teilen der Szczeciner gebildeten Mittelschicht noch zum guten Ton, die eigene Stadt als rückständig, provinziell und peripher darzustellen. Dabei spielte die immerhin rund 400.000 Einwohner starke Bevölkerung in dieser pauschalisierenden Einschätzung der Hauptstadt Westpommerns keine Rolle. Es galt und gilt mitunter noch heute vielmehr die – zumeist bloß übernommene und nicht verifizierte – Überzeugung, die Stadt hätte wirtschaftlich und kulturell wenig zu bieten; ein „Dorf mit Trambahnen“ wie es im Lande höchstens noch in Bydgoszcz (ehem. Bromberg) anzutreffen sei, ein Ort ohne größere Ambitionen und Projekte, der vermeintlich an der Oder gemächlich vor sich hin kriselte, während andere polnische Metropolen den Sprung aus dem Staatssozialismus heraus in die moderne Marktwirtschaft schon lange geschafft hätten. 

Weiterlesen

Szczecin – die Grenzmetropole an der Ostsee?

Unser Podcast diesmal mit folgenden Themen: Szczecin liegt an der Ostsee? Nein! Aber dafür immer näher am Wasser & Das polnische Gesundheitswesen hat nicht das beste Image – aber ist es wirklich so schlecht wie sein Ruf? Zapraszamy! Wir laden ein!

Bethanien, George & Hessel

Johannes Quistorp war ein Industrieller, der es mit Zement zu Reichtum brachte. Er war aber auch ein großzügiger Stifter, der den Bethanien-Krankenhaus-Komplex errichten ließ. Die Gebäude haben eine wechselvolle und spannende Geschichte, die wir euch vorstellen wollen. Und wir erinnern an ein paar berühmte Stettiner: an den Schauspieler Heinrich George, den Schriftsteller Alfred Döblin und Franz Hessel, ebenfalls Autor und ausgezeichneter Übersetzer. Zapraszamy! Wir laden ein!

Stettins Geschichte, Rehe und Grenzproteste

In unserer sechsten Folge blicken wir auf die wechselhafte Geschichte der Stadt zurück, unterhalten uns über Rehe, die die unsichtbare Grenze scheuen, und berichten über Bürger, die für die Öffnung der Grenzen protestieren. Zapraszamy! Wir laden ein!